Projektentwicklung im Senegal

 

Der Global Partners Bayern e.V. generiert gemeinsam mit deutschen Firmen und Unternehmen aus dem Senegal spannende Kooperationsprojekte zur nachhaltigen Unterstützung der Landesentwicklung im Senegal.

 

Im Jahr 2017 wurden die ersten Gespräche geführt und mit der Evaluierung von Möglichkeiten zur gemeinsamen Projektentwicklung im Sengal begonnen. Im Dezember 2017 hatte der Global Partners Bayern e.V. die Gelegenheit, eine Delegationsreise des BayStMWi zu begleiten. Die Reise stand unter dem Motto

 

"Senegal auf Wachstumskurs: Beim Aufbau der Infrastruktur und einer diversifizierten Wirtschaft partizipieren"

 

Bei der Gelegenheit konnte Thomas Wüst als Vertreter des Global Partners Bayern e.V. einen Vortrag über das 3-Phasenmodell des Vereins bei der internationalen Projektentwicklung vor lokalen Vertretern aus Politik und Wirtschaft halten:

 

Wertschöpfung für internationale Projektchancen.
Projektorientierte Regionalentwicklung im Senegal.
Eine Kooperation von Global Partners Bayern mit anderen Organisationen.

 

Der Global Partners Bayern e.V. verfolgt das Ziel, die Lebensbedingungen der ländlichen Bevölkerung im Senegal durch nachhaltige, sektorübergreifende Vorhaben verbessern zu können. Um dieses Ziel zu erreichen, werden politische Entscheidungsträger Deutschlands und Senegals, Banken, Investoren, freiwillige und institutionelle Organisationen (z.B. NGOs), in- und ausländische Unternehmer, Bauern, Wissenschaftler, Interessierte aus dem Bereich Kultur und Medien eingebunden.

 

Einen ersten Überblick über die verschiedenen Themenkomplexe, in denen wir mit unseren Partner hier und im Senegal die Projektmöglichkeiten entwickeln werden, finden Sie im Reiter "Phase 1".