Verkehrsinfrastruktur

Im Bereich Verkehr und Infrastruktur suchen wir Unternehmen mit Interesse an folgenden Projekten. Unsere Partner des City Institute Georgia (CIG) koordinieren die Aktivitäten vor Ort und beziehen lokale Unternehmen ein:

 

1. Landesweite Verkehrsentwicklung und Logistik - Luft, Wasser, Straße

Die Ausbau von Verkehrsrouten und logistischer Infrastruktur hat Priorität für die Landesentwicklung und den Anschluss des Landes an die neue Seidenstraße. Besonders wichtig sind hierbei der Ausbau des Flughafen in der Haupstatdt Tiblisi, der Seehäfen am Schwarzen Meer und der wichtigen Verbindungsstraßen. Im ersten Schritt der Zusammenarbeit werden  Planungen für den Flughafen Tiblisi gesucht, insbesondere für die Flughafenlogistik (u.a. Logistikterminals, Paket- und Verteilerzentren, Kühllager) einschließlich der Verkehrsverbindungen in die Stadt und Zubringern an das landesweite Verkehrsnetz

 

 

2. Verkehrsentwicklung Tiflis

Für eine dezentrale Stadtentwicklung, welche die Attraktivität der Stadteile mit modernen Wohnquartieren, Einkaufszentren, Freizeitangeboten, Büro- und Wirtschaftsflächen stärken und das Stadtzentrum zu entlasten soll, werden ganzheitliche Planungen gesucht. Integriert in das Konzept des "Green City Action Plan" (vergleiche weiteres Teilprojekt) soll der öffentliche Nahverkehr modernisiert und neu konzipiert werden. 

 

 

Sie wollen sich beteiligen?

Wenn Sie sich mit Ihrem Unternehmen an diesem Projekt beteiligen und an einer Unternehmerreise nach Georgien zum Thema Verkehrsentwicklung teilnehmen möchten, melden sich bitte bei den Gruppenadministratoren Andrea Mewaldt oder Bernd Mattner, nachdem Sie sich zuvor angemeldet haben.